warning icon

Projekte

An unserer Schule finden jedes Jahr regelmäßig wiederkehrende Projekte statt. Diese unterstützen zum einen die Erweiterung der Themen des Unterrichts, zum anderen dienen sie dazu, das Gemeinschaftsgefühl aller am Schulleben beteiligten zu stärken.

Hier einige Beispiele aus unserem Schulprogramm:
 
  • Gesundheit, Zahngesundheit
  • Unterricht in der Jugendverkehrsschule; Begehung der Schulwege mit einem Polizisten
  • Unterrichtsgänge zu außerschulischen Lernorten wie z.B. Museen, Ausstellungen, Theater etc.
  • gemeinsames Frühstück vor den Oster-, Herbst und Weihnachtsferien
  •  „Der Eiswagen kommt“ am letzten Schultag vor den Sommerferien
  • zum Martinsfest bestellen wir bei einem ortsansässigen Bäcker eine Riesen-Martinsbrezel, die dann in den Klassen nach Brauchtum des Martinsfestes geteilt wird
  • Teilnahme am „Martinsmarkt“ im Bulmker Park
  • Ausflug aller Kinder und Lehrer unserer Schule zum Ketteler Hof
  • Teilnahme am „Mitmachtag“; ein Spielenachmittag für alle Kinder des Stadtteils; dieser wird organisiert vom Arbeitskreis „Stadtteil und Kind“ und findet, je nach Wetterlage, auf dem Orangeplatz oder in unserer Schule statt
  • Regelmäßig stattfindende Gottesdienste, die thematisch im Religionsunterricht vorbereitet werden
  • Teilnahme an Stadtteilveranstaltungen: Südost Party 2014; zum Abschluss des Förderprogramms Stadtteil Südost Adventshaus schmücken und für die Kinder des Stadtteils ausstellen Weihnachtsbaumaktion in Bulmke Hüllen.
  • die Schulleitung oder eine Vertretung nimmt an Treffen im Stadtteil teil: Bulmker Forum, Präventionsrat Bulmke Hüllen, Runder Tisch Bulmke „Stadtteil und Kind“ 

Zudem plant jeder Jahrgang individuell Aktivitäten für das Schuljahr.