warning icon

Wir über uns

In der zweizügigen Gemeinschaftsgrundschule Martinschule lernen rund 200 Kinder aus vielen Nationen gemeinsam in neun, teilweise jahrgangsübergreifenden Klassen zusammen. 
Die Martinschule ist eine inklusive Schule, in der Kinder mit und ohne besonderen Förderbedarf leben und lernen. Im Rahmen des Gemeinsamen Lernens erhalten alle Kinder ihre individuelle Förderung und Unterstützung.

Die Martinschule arbeitet in einem multiprofessionellen Team, mit einem Sonderschullehrer und einer Sozialpädagogin für die Schuleingangsphase. Verstärkung erhält das Martinschulteam noch durch eine Sozialarbeiterin des Sozialdienstes Schule. 

Seit dem 01.02.2018 ist die Martinschule ein Familienzentrum. Eltern und Kinder erhalten hier auch im Nachmittagsbereich vielfältige Angebote im Bildungsbereich und zur Beratung.

Die Martinschule nimmt auch an dem Projekt „Schul- und Unterrichtsentwicklung von Ruhr Futur“ teil.